www.galerie-gs.de
Hans Steinbrenner: Komposition, 1975, Acryl auf Leinwand, 75 x 65 cm
Hans Steinbrenner
Arbeiten
Texte
1928 in Frankfurt am Main geboren
1946 - 1949 Studium an der Werkkunstschule Offenbach/Main
seit 1946 Grafik, Schrift und Zeichnung
seit 1947 Malerei (Bilder von der Natur)
seit 1948 Bildhauerei
Gegenstandsbetonte Arbeiten bis 1955-56
1949 - 1952 Studium bei Hans Mettel an der Städelschule Frankfurt/Main
1952 Preis bei dem Wettbewerb "Eisen und Stahl" in Düsseldorf
1952 - 1954 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, München, bei Toni Stadler
1954 Lehrauftrag für Steinschrift, Staatliche Fachschule für Steinbearbeitung, Wunsiedel/Oberfranken
1955 Stipendium des Kulturkreises im Bundesverband der Deutschen Industrie, Köln
1955 - 1956 Biomorphe, abstrakte Arbeiten in Holz, Stein, Bronze und Terrakotta
1960 - 1961 Anfang der kubisch-abstrakten Skulpturen, zumeist in Holz und Stein
1963 Symposium Europäischer Bildhauer, Berlin
1966 - 1967 Wiederbeginn der Malerei - seitdem sind Malerei und Skulptur gleich bedeutend im Werk
1967 Stipendium der Bundesrepublik Deutschland in der Cité Internationale des Arts, Paris. Dort entstehen weiße Bilder und Ytong-Skulpturen.
1974 Gastdozent an der Städelschule, Frankfurt/Main
1999 Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München
2008 Verstorben
Graphiker, Maler, Bildhauer
Einzelausstellungen (Auswahl)
1952 Zimmergalerie Franck, Frankfurt / Main
1956 Zimmergalerie Franck, Frankfurt / Main
1960 Galerie Olaf Hudtwalcker, Frankfurt / Main
1965 Galerie Appel + Fertsch, Frankfurt / Main - Retrospective
1968 Galerie Appel + Fertsch, Frankfurt / Main
Kunstmarkt Köln: Galerie Appel + Fertsch (mit G. Fruhtrunk)
1970 Frankfurter Kunstkabinett, Hanna Bekker vom Rath
1971 Studio Berggemeinde, Frankfurt / Main
1974 Galerie Ostertag, Frankfurt / Main
1975 Frankfurter Kunstverein (Szene Frankfurt - Beispiele 75)
1976 Galerie Loehr, Frankfurt / Main
1978 Galerie Ostertag, Frankfurt / Main
1979 Galerie Appel + Fertsch, Frankfurt / Main
Galerie Arcaini, Cortona / Arezzo
1980 Galerie Katrin Rabus, Bremen
1981 Kunstmesse Basel (Galerie Katrin Rabus)
Stadtarchiv, Bad Homburg v.d.H.
1982 Studio a, Otterndorf: Museum Moderner Kunst, Landkreis Cuxhaven
1983 Galerie Dreiseitel, Köln
Galerie Katrin Rabus, Bremen
Kunstverein Bremerhaven
Selection V. Skulpturenpark Bad Nauheim
Kunstverein Friedberg
1984 Oberhessisches Museum, Gießen
Fritz-Winter-Haus, Ahlen
Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath
St. Markus, Frankfurt-Nied
Galerie Oben, Hagen
Galerie Repères, Paris
1985 Gatodo Gallery, Tokyo
1986 Galerie Katrin Rabus, Bremen
Galerie Loehr, Frankfurt/M.
Galerie Appel + Fertsch, Frankfurt/M.
Städtische Galerie, Schwäbisch Hall
Moderne Galerie Quadrat, Bottrop (mit Bildern von R. Girke)
1987 "Treffpunkt Kunst", Saarlouis
Galerie Friebe, Mannheim (mit Bildern von B. Boidol)
Gatodo Gallery, Tokyo
1988 Neuer Berliner Kunstverein (mit Bildern von K. Schoen)
Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath, Frankfurt/M.
Repères, bei Galerie Lahumière, Paris
Musée de Pontoise (Ile-de-France)
Galerie Michèle Heyraud, Paris
Edwin Scharff-Haus, Neu-Ulm
1989 Galerie Alvensleben, München
Freilichtgalerie der Stadt Ludwigsburg
Kunstverein Ludwigsburg (Kabinett-Ausstellung)
Galerie Dreiseite + Kunst-Station St. Peter, Köln
Kunstverein Braunschweig
Städtische Galerie im Kornhaus, Kulturring Kirchheim/Teck
1990 Galerie Reichard, Frankfurt/M. (mit Bildern von Leo Breuer)
Galerie Katrin Rabus, Bremen
Galerie Elke Dröscher, KunstRaum Falkenstein, Hamburg
Sinclair-Haus, Bad Homburg v.d.H.
1991 Galerie Appel + Fertsch, Frankfurt/M.
Fritz-Winter-Haus, Ahlen/Westfalen
Galerie Reichard, Frankfurt/M. (mit Bildern von R. Cavael)
Galerie Dreiseitel, Köln
Richard-Haizmann-Museum, Niebüll
Englische Kirche, Stadt Bad Homburg v.d.H.
Galerie Arnold-Jotzu, Bad Homburg v.d.H.
Galerie Reichard, Frankfurt/M. (mit Bildern von H. Wildemann)
1992 Galerie Ostertag, Frankfurt/M. (mit Bildern von R. Cavael, H. Steffens)
Galerie Reichard, Frankfurt/M. (mit Bildern von E. Fuchs)
1993 Galerie Fahlbusch, Mannheim
Galerie Shigeru Yokota Inc., Tokyo
Galerie Katrin Rabus, Bremen
1994 Galerie Shigeru Yokota Inc., Tokyo
Galerie Dreiseitel, Köln
Repères: Galerie Olivier Nouvellet, Paris
1995 Kunstverein Speyer
Galerie Heimeshoff, Essen
1996 Galerie Appel + Fertsch, Frankfurt/M.
Das Städel, Frankfurt/M.
Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie (mit der Adolf und Luisa
Haeuser-Stiftung für Kunst und Kulturpflege), Frankfurt/M.
1997 Galerie Gudrun Spielvogel, München
Galerie Katrin Rabus, Bremen
Galerie Emmanuel Carlebach, Paris
Galerie Dreiseitel, Köln
Galerie Eva Mack, Göppingen
1998 Galerie Leßmann & Lenser, Rodgau-Jügsheim
Galerie Appel und Troschke, Frankfurt/M.
Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath, Frankfurt
Galerie Shigeru Yokota Inc., Tokyo
Galerie Dreiseitel, Köln
Museum St. Wendel und Stiftung Dr. Walter Bruch
Fritz-Winter-Atelier, Diessen/Ammersee
1999 Galerie Dreiseitel, Köln
Art Cologne: Galerie Dreiseitel, Köln, Galerie Gudrun Spielvogel, München
2000 Galerie Gudrun Spielvogel, München
Galerie Leßmann & Lenser, Rodgau-Jügesheim
Bethmann Bank, Frankfurt/M.
Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath, Frankfurt/M.
Fritz-Winter-Haus, Ahlen / Westfalen
Galerie K. Emmanuel Carlebach, Paris
Galerie Victor Sfez, Paris
2001 Galerie Leßmann & Lenser, Rodgau-Jügesheim
2002 Pfalzgalerie Kaiserslautern
Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath, Frankfurt/M.
Musée des Ursulines, Mâcon
Kunstverein Frankenthal, Frankenthal
Galerie Gudrun Spielvogel, München
Galerie Scheffel, Bad Homburg v.d.H.
Galerie Gudrun Spielvogel, München
2003 Leßmann & Lenser Galerie, Rodgau-Jügesheim
2004 Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath, Frankfurt/M.
2005 Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V., Bonn
Galerie Gudrun Spielvogel, München
2006 Kaneko Art, Tokyo
Frankfurter Kunstkabinett Hanna Bekker vom Rath, Frankfurt/M.
2007 Mondriaan-Huis Museum, Amersfoort (NL)
2008 galerie gimpel & müller, Paris
Galerie Gudrun Spielvogel, München
Arbeiten im öffentlichen Besitz (Auswahl)
Martin-Luther-Kirche, Detmold
Romanische Kirche, Kirchähr, Westerwald
Volksschule Frankfurt-Fechenheim
Thal-Schule Wiesbaden-Walluf
Bundesbank, Frankfurt am Main
Technisches Rathaus, Frankfurt am Main
Grüneburg-Park, Frankfurt am Main
Hotel Intercontinental, Frankfurt am Main
Sandgasse, Frankfurt am Main
Nordwestzentrum, Frankfurt am Main
Reinhardtswaldschule, Land Hessen
Evangelische Kirchengemeinde, Buchschlag
Technische Fachhochschule Friedberg, Hessen
Krankenhaus, Aschaffenburg
Städtische Kliniken, Offenbach am Main
Städtisches Krankenhaus, Schweinfurt
Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
Dresdner Bank, Frankfurt am Main
Merianplatz, Frankfurt am Main
Altstadt Schwäbisch Hall
Landeszentralbank, Bochum
Skulpturenstraße, Justus-Liebig-Universität, Gießen
Techniker-Schule, Weilburg
Sammlung der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
Stadt Bad Homburg v.d. Höhe, Gotisches Haus
Edwin-Scharff-Haus-Anlage, Stadt Neu-Ulm
Polizei-Schule, Wiesbaden
Freie Hansestadt Bremen (am Wall)
Straße der Skulpturen, Stadt St. Wendel, Saarland
Skulpturenpark Heidelberg-Schlierbach, Stiftung
Orthopädische Universitäts-Klinik Heidelberg
Friedrich Ebert Stiftung - Forschungsinstitut, Bonn
Arbeiten in Museen (Auswahl)
Middelheim, Openluchtmuseum voor Beeldhouwkunst, Antwerpen
Museum Boymans van Beuningen, Rotterdam
Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie, Frankfurt am Main
Historisches Museum, Frankfurt am Main
Staatliche Kunstsammlungen, Kassel
Städtische Galerie - beim ZKM - Karlsruhe
Kunsthalle Bremen
Oberhessisches Museum, Gießen
Museum moderner Kunst Landkreis Cuxhaven
studio a, sammlung konkreter Kunst, Otterndorf
Kunsthalle Bremerhaven
Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg
Moderne Galerie Quadrat (J. Albers Museum), Bottrop
Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main
Dainihon Ink. Co. Collection, Tokyo, Japan
Kawamura Memorial Museum of Art, Sakura, Japan
Skulpturen-Museum Glaskasten, Marl
Saarland Museum, Saarbrücken
Städtische Galerie, Schwäbisch Hall
Musée Tavet (Donation Freundlich) - Pontoise, Ile-de-France
Association "Les Amis de J. et O. Freundlich", Pontoise
Museum of Contemporary Art, Sapporo, Japan
F.R.A.C. - Ile-de-France (Fonds Régional d'Art Contemporain), Paris
Busch-Reisinger Museum, Harvard University, Cambridge MA, U.S.A.
Museum Beelden am Zee, Scheveningen-den-Haag
Musée des Ursulines, Mâcon: Donation Repères (Art construit)
Altana - Sinclair Haus, Bad Homburg v. d. Höhe
Museum St. Wendel, Stiftung Dr. Walter Bruch, Saarland
Museum im Kulturspeicher, Sammlung Peter C. Ruppert, Würzburg
Museum Chelmskie, Chelm, Polen
Pfalzgalerie (Bezirksverband Pfalz), Kaiserslautern
Ewin-Scharff-Haus, Neu-Ulm